Der Aquastop Wasserstopp-System

Ein Aquastop ist ein Sicherheitsmechanismus, der dafür sorgt, dass bei einem Wasseraustritt, die Wasserzufuhr unterbrochen wird um Wasserschäden zu verhindern. Aquastop System kommen an Geräten zum Einsatz, die fest an die Wasserinstallation angeschlossen sind. Am häufigsten kommen diese Sicherheitsvorrichtungen an Haushaltsgeräten zum Einsatz. Sinnvoll ist der Einsatz bei Waschmaschinen wie auch Geschirrspülmaschinen, die im Haushalt installiert werden und an dessen Aufstellungsort kein Bodenablauf vorhanden ist, der im Falle einer Undichtigkeit am Gerät das überfluten verhindern würde.

bei dieser Art der Sicherung wird das Platzen des Schlauches, sowie das Abrutschen des Zulaufschlauches erkannt. Nachteil dieser Sicherung ist, dass das Austreten kleinerer Mengen nicht erkannt werden kann. Außerdem handelt es sich bei dieser Art der Überwachung einzig um die Überwachung des Zulaufschlauches, eine Undichtigkeit im Gerät kann bei dieser Art nicht überwacht werden und Schütz Sie daher nicht effektiv vor Wasserschäden. Diese Art der Absicherung bieten die Preiseinstiegs Waschmaschinen von Siemens und auch Bosch. Wir würden Ihnen diese Art der Sicherung nicht empfehlen, wenn Sie die Waschmaschine in einem Raum ohne Bodenablauf betreiben wollen.

Das Watercontrolsystem ist mit einem Wasserstandsensor ausgestattet der den Wassereinlauf permanent kontrolliert und die Zufuhr unterbricht, sobald der vorgesehene Wasserstand nicht in der vorgegebenen Zeit erreicht wird. Sollte im Inneren des Gerätes Wasser austreten, erkennt ein zusätzlicher Schwimmerschalter der an der tiefsten Stelle der Wasserdichten Bodenwanne montiert ist selbst kleinste Mengen und gibt dem Gerät das Signal die Wasserzufuhr zu unterbrechen und zusätzlich das Wasser aus dem Laugenbehälter abzupumpen. Diese Technik wird unter anderem mit und ohne einem Platzsicheren Zulaufschlauch bei den Preisgünstigeren Miele Geräten (Ausschließlich bei Waschmaschinen und Waschtrocknern) eingesetzt. Diese Technik bietet Ihnen einen guten Schutz gegen Wasserschäden und ist eine etwas kostengünstigere Alternative mit einem guten Schutz gegen Wasserschäden. Siemens wie auch Bosch verwenden diese Technik überhaupt nicht. Ob eine Miele Waschmaschine, oder ein Miele Waschtrockner mit diesem Sicherheitssystem ausgestattet ist, erkennen Sie an der Endung „WCS“. 

Der Aquastop ist mit einem Wasserstandsensor ausgestattet der den Wassereinlauf permanent kontrolliert und die Zufuhr unterbricht, sobald der vorgesehene Wasserstand nicht in der vorgegebenen Zeit erreicht wird. Sollte im Inneren des Gerätes Wasser austreten, erkennt ein zusätzlicher Schwimmerschalter der an der tiefsten Stelle der Wasserdichten Bodenwanne montiert ist selbst kleinste Mengen und gibt dem Gerät das Signal die Wasserzufuhr zu unterbrechen und zusätzlich das Wasser aus dem Laugenbehälter abzupumpen. Sollte ein Leck am Zulaufschlauch entstehen, fließt das Wasser aus diesem Leck durch den doppelwandigen Zulaufschlauch in die Wasserdichte Bodenwanne und löst dort den Schwimmerschlter aus

Einen Augenblick bitte...
© 2022 Elektro Drews e.K.
Weiter einkaufen
Cookie und Tracking
Diese Webseite verwendet Cookies
Cookies werden zur Verbesserung der Benutzerführung verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen.